Nett ist nicht der Bruder von Scheiße

19 Apr

Gestern habe ich wen auf Twitter kennengelernt. Da weder ich noch er auf der Suche nach Partnern sind haben wir uns sehr gut unterhalten und ich meine nicht den ungepflegten Schmuddelchat auf den so mancher steht. Auch wenn ich mich in der S/M Szene bewege heißt das noch lange nicht, dass man zum reden nur noch mit dem Schwanz denkt.
Nach einigen Minuten schon war mir klar, dass Mr. XY Grips im Kopf hat, humorbegabt ist und mit beiden Beinen auf der Erde steht. Wer übrigens dem Mainstream folgt, welcher tatsächlich der Meinung ist, dass Nett der Bruder von Scheiße ist, irrt. Mr. XY ist nett. Im Sinne von höflich, wortgewandt, nicht aufdringlich… kurz: Nett. Auch seine Tweets sind nicht obszön, eher angemessen wenn man bedenkt, dass auch er in der Szene unterwegs ist. So ist es mit anderen Twitterianern auch. Jeder fährt seine Schiene und ich bin frei zu folgen wem immer ich möchte. Wird es mir zu heftig habe ich auch null Probleme mich davon zu distanzieren und zu entfolgen. Und in jedem Fall akzeptiere ich es wenn jemand nicht meine Meinung mit mir teilt, meine Fetische abstoßend findet oder sonst so nicht sehr interessiert an meinen geistigen Ergüssen ist. Jedem das seine. Und ich für meinen Teil versuche jedenfalls nett zu sein. Wie gesagt, im Sinne von höflich und freundlich.

In diesem Sinne freue ich mich auf weitere Leser, nicht nur auf Twitter… Vielleicht auch hier.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: